Tennis-Club Heidenheim e.V.
Mehr als nur Tennis – seit 1897
 


Herzlich Willkommen beim Tennis-Club Heidenheim!

Wunderschön am Schlossberg gelegen, zwischen Schloss Hellenstein, Naturtheater und dem Klinikum Heidenheim. Mit 12 Sandplätze und einer 2-Feld-Halle mit Teppichboden, Jugendraum und großzügigen Sanitärräumen ermöglichen wir Ihnen das ganze Jahr über am Ball zu bleiben. 

Neben dem Tennissport finden Sie bei uns auf der Anlage auch Erholung und Geselligkeit, denn unser Clubhaus mit schöner Sonnenterrasse lädt auch zum Verweilen ein. Ausreichend Parkplätze auf dem Clubgelände und in der näheren Umgebung. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und seien Sie unser Gast.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Hallensaison ist eröffnet!!

Ab sofort könnt Ihr bis 1. Mai 2021 wieder in unserer Tennishalle von 07:00 – 23:00 Uhr Tennis spielen.

Die Platzbenutzung und -reservierung ist ausschließlich über dieses Online-Buchungssystem möglich
–> hier geht’s zur Online-Buchung

Viel Spaß beim Spielen und Trainieren

Hochklassige Matches bei der Turnierserie Next-Level-Kleinfeld U 8 beim TC Heidenheim


Die Next-Level-Turnierserie U 8 Kleinfeld wurde am Sonntag dem 27.09.2020 beim TC Heidenheim ausgetragen. Bei insgesamt 24 teilnahmeberechtigten Kindern und vollen Teilnehmerfeldern der Altersklassen U 8 m/w wurde das Turnier witterungsbedingt in der Halle ausgetragen. 

Das Organisationsteam unter Miriam Friess und Volker Krohmer war bemüht allen Teilnehmer/innen ein schönes Umfeld zu bieten um den Corona-Anforderungen gerecht zu werden sowie die Hygieneregeln einzuhalten.

Pünktlich um 9.30 Uhr begann das Turnier mit 4 Gruppenspielen bei den U 8 m und 2 Gruppenspielen bei den U 8 w. Zum Teil waren den Eltern und Zuschauern hochklassige Matches geboten. 


Bei den Halbfinalspielen der U 8 w spielte sich Mila Hungerbühler vom TC Ludwigsburg mit 4:3 gegen Luna Dima ebenfalls vom TC Ludwigsburg mit spannenden und druckvollen Schlägen ins Finale. Valentina Gaspert vom TC Bernhausen gewann das Halbfinale mühelos mit 9:1 gegen Alisa Wilhelm vom TCW Waldhausen. Den Finaltitel holte sich in einem spannenden Endspiel Valentina Gaspert mit 6:2.

Spannend verlief es auch bei den U 8 m. Das Halbfinalspiel Nikita Golev von der SPG Deggingen/Schlat gegen Luis Mennicken vom TCW Waldhausen gewann 10:0 Nikita Golev. Luiz Bauer vom TV Reutlingen gewann sein Halbfinalspiel gegen Malte König vom TC Meckenbeuren mit 7:2. Das Finalspiel Golev/Bauer endete mit einem hochklassigen Match für Luiz Bauer mit 5:4. 



Im Anschluss fand die Siegerehrung statt mit Pokalen für die Platzierten 1-3 sowie Urkunden und Geschenke für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Alles in allem war es eine schöne und gelungene Veranstaltung. 


 

Teilnehmerrekord beim 24. Sparkassen-Jugend-Cup

Mit 149 Spielerinnen und Spielern wurde bei stabilem Wetter das Jugendturnier des TC Heidenheim, dem Sparkassen-Cup, vom 04.bis 06. September ausgetragen. Aufgrund der Corona bedingten Turnierpause im Frühjahr wurde ein Teilnehmerrekord verbucht. Über drei Tage konnten LK- und Ranglistenpunkte in fünf Altersklassen und zehn Konkurrenzen von U 10 bis U 18 erspielt werden. Angemeldet haben sich Spieler hauptsächlich aus Württemberg und Bayern. 


Die Ergebnisse: 

Bei den U 10 m holte sich Matteo Bär vom TC Göppingen gegen Fabio Wörner vom TC Bernhausen mit 4:1/4:1 den Turniertitel. Bei den U 10 w konnte sich die Vorjahressiegerin Julia Steinbauer vom TC Horkheim mit 4:0/4:0 erneut den Titel gegen Enya Perger vom TC Lauffen sichern. Bei den U 12 m siegte in einem spannenden Endfinale Laurin Jung vom TC Bernhausen gegen Silas Stumpp vom TC Lichtenwald mit 6:3/6:4. Annika Feifer bei den U 12 w vom TC Lichtenwald gewann 6:4/6:2 gegen Leni Eisele vom TC Ehingen. Weitere hochklassige Matches gab es in den Konkurrenzen U 14 bis U 18. Bei den U 14 m konnte sich Vorjahressieger Jonas Waldmann vom TC Penzberg gegen Malte Walz vom TC Lindau mit 6:2/6:4 erneut den Titel sichern. Spannend wurden die Spiele bei den U 14 w zunächst in einer Gruppenrunde ausgetragen. Die Endrunde gewann hier Mariella Thamm vom TC Bernhausen mit 6:4/6:3 gegen Emma Pall vom TC Lindau. Niklas Klein vom TC Memmingen konnte gegen Leonard Bäcker vom TV Reutlingen bei den U 16 m den Titel mit 6:1/6:4 fest machen. Bei den U 16 w siegte in einem lang anhaltenden Endfinale Lotte Helmensdorfer vom TC Lindau gegen Charlotte Bair vom TC Doggenburg mit 6:3/6:2. Die U 18 m starteten in einer Gruppenrunde. Hier konnte sich in der Endrunde Rico Dürr vom TV Geislingen mit 6:2/6:1 den Turniertitel gegen Paul Wittmann vom TC Blaubeuren sichern. Vivian Spears vom TC Raschke Taufkirchen siegte bei den U 18 w gegen Anastasia Dujakovic vom TC Grosshesseloe mit 7:5/6:4.

Die Verantwortlichen unter Turnierleiter Volker Krohmer und OSR Gianni Loiacono wurden von einem tatkräftigen Turnierausschuss mit zahlreichen Helfern bestens unterstützt.

Der TC Heidenheim freut sich schon auf nächstes Jahr wenn das Turnier als Jubiläumsturnier zum 25. mal ausgetragen wird.

„Serve and Volley“ zum Saisonabschluss

Wir laden Euch herzlich zum Saisonabschluss des TC Heidenheim am Sonntag, den 20.09. ein.


 

Seid ihr dabei? Dann tragt Euch gleich hier in die Online-Umfrage ein oder in die Liste im Clubheim ein.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer TC Heidenheim

Plätze sind gerichtet und spielbereit. Sobald es offiziell losgehen darf, kann gespielt werden!




Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

26.03.2019

Tolles und spannendes Tennis beim Kleinfeldturnier des TC Heidenheim

Am Wochenende fand auf dem Schloßberg in der Tennishalle des TC Heidenheim die 4. Auflage des Bambini Kleinfeld Cup statt.
Eingeladen zum Turnier waren aus dem gesamten Sportkreis Heidenheim Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011 und jünger bei welchem es darum ging, Spaß am Tennissport zu haben und Matchpraxis zu sammeln.
Hochmotiviert und vom Kampfgeist sehr angetan, gab es für die Zuschauer auf 4 Kleinfeld-Courts von 12 teilnehmenden Kindern tolle und starke Ballwechsel zu sehen. Das Turnier wurde in 3 Gruppen ausgetragen. Sieger der Gruppenspiele waren Lukas Milbich vom TC Heidenheim, Laura Deuter und Colin Stiefel jeweils vom TV Steinheim und Denis Blissnjuk vom TSG Giengen. Alle Teilnehmer erhielten als Belohnung Urkunden und Medaillen.
Die Organisatoren Trainer Brian Simpson sowie die Jugendwarte Miriam Frieß und Volker Krohmer kümmerten sich um einen reibungslosen Ablauf und waren von der sportlichen Entwicklung aller Teilnehmer begeistert.
Der nächste Bambini Kleinfeld Cup findet zwar erst im nächsten Jahr statt, auf den sich die Kinder schon heute freuen.
Wer nicht so lange warten möchte, der TC Heidenheim ist im Mai wieder Ausrichter der Bezirkssichtung, bei der wieder nach talentierten Kindern Ausschau gehalten wird um auch wieder junge Talente auf Bezirksebene präsentieren zu können.

 Bambini-Kleinfeld-Cup_2019.jpg


Zurück zur Übersicht


Die Geschichte des Tennis-Club Heidenheim e.V.

2017 feierte der Tennis-Club Heidenheim e.V. sein 120-jähriges Jubiläum.
Hier haben wir für Euch die Geschichte des Clubs zusammengetragen.

Leider waren nicht alle Bilder in Original verfügbar und mussten daher aus den Zeitungsartieln abgescannt werden. Wir hoffen aber, dass sich der Ein oder Andere trotzdem auf einigen Bildern wiederfindet und erkennt.

Hier geht´s zur Geschichte des Tennis-Club Heidenheim e.V.


Email